Artikelpreise

Kunden vergleichen Preise!

Schlecht, wenn Sie den falschen haben!

Jeder zweite Kunde vergleicht mittlerweile Preise im Internet. Im Smartphone- und Internetzeitalter sogar oft direkt im Laden! Das stellt den stationären Handel vor die neue Herausforderung, sich mit der wachsenden Preis-Transparenz zu beschäftigen. Unser StoreShip Preis stellt sich genau dieser Herausforderung!

fieberkurve_NEU

Kunden vergleichen Preise!

Schlecht, wenn Sie den falschen haben!

Jeder zweite Kunde vergleicht mittlerweile Preise im Internet. Im Smartphone- und Internetzeitalter sogar oft direkt im Laden! Das stellt den stationären Handel vor die neue Herausforderung, sich mit der wachsenden Preis-Transparenz zu beschäftigen. Unser StoreShip Preis stellt sich genau dieser Herausforderung!

Jederzeit den richtigen Verkaufspreis

Internetcheck

Tagesaktueller Internet-Check
Alle 250.000 Artikel im brodos.net werden täglich im Internet überprüft und bewertet.

Transparenter Preis

Transparenter Preis
Alle recherchierten Preise werden verglichen, um das Preisverhalten auf einem Artikel zu bewerten.

Fairer Endkunden-Preis
Die errechneten Store­­Ship-Preise werden nur dargestellt, wenn der mögliche Verkaufspreis dem Internetvergleich Standhalten kann.

Sichtbarkeit auf allen Brodos-Plattformen
Alle StoreShip-Preise ­werden für alle Artikel auf den Brodos-Plattformen angezeigt.


Wettbewerbsfähig durch den besten Einkaufspreis

Mit unseren Tools ermöglichen wir dem stationären Fachhandel den besten Einkaufspreis. Nur so kann dieser den Herausforderungen des Onlinehandels begegnen.

Preis-Challenge für Hersteller

Der StoreShip-Preis analysiert den Preisverlauf aller Artikel im brodos.net Katalog und bietet damit auch Herstellern ein Feedback zu ihren eigenen Artikeln. Hersteller können so schneller auf Preisschwankungen und Preisverfall reagieren.

Point of Sale Bonus
Durch den S-PoS Bonus unterstützt die Brodos AG den stationären Fachhandel. Die besondere Anforderung an Qualität, Service und Beratung, wodurch sich der stationäre Handel vom Onliner maßgeblich unterscheidet, wird durch diesen Bonus honoriert.

 


Kalkulation des StoreShip-Preises

Der StoreShip-Preis berücksichtigt alle Herausforderungen des stationären Fachhandels, der Online-Anbieter und der Hersteller.
Die Besonderheiten beider Kanäle fließen in die Kalkulation ein, um einen fairen Endkundenpreis zu bilden.

Recherche
  • Landesspezifische Recherche (z.B. GER, UK, FR, …)
  • Sortimentsspezifische Recherche
  • Recherche auf über 25 verschiedenen Quellen
Gewichtung
  • Relevanz der Angebote
  • Relevanz der Anbieter
  • Aktualität der Angebote
  • Versandkosten
  • Verfügbarkeit
Marge
  • Mindestmarge für den Händler
  • Abhängige Marge nach Preis­staffel
  • Flexible Margen entsprechend dem Sortiment
  • Boni-Kalkulation über S-PoS
Preis
  • Nur wenn die Händler-Marge sichergestellt ist
  • Nur wenn ein fairer Endkundenpreis sichergestellt ist
  • Der StoreShip-Preis wird ­anschließend auf allen Brodos-Plattformen dargestellt

In jedem Kiosk und Onlineshop wird standardmäßig die Storeship-Preisliste mit einem bewerteten, marktfähigen Internetpreis dargestellt.

Standard Storeship-Preisliste


Weitere individuelle Preislisten

Alternativ zur Standard Storeship-Preisliste können Sie hier aus vier weiteren individuellen Preislisten mit unterschiedlichem Margenverlauf wählen.

Preisliste 1: Preis-aggressiv

Auswirkungen im Überblick

 

  • Die Margenhöhe beginnt beim günstigsten Produkt bei 200% Ihres Einkaufspreises
  • Die Mindestmarge bei hochpreisigen Produkten liegt bei 5% (wird erst bei einem EK von ca. 1000 € erreicht), d.h. Sie erhalten auch bei hochpreisigen Produkten länger eine höhere Marge
  • Als Preisobergrenze wird immer der UVP des Artikels hergenommen
  • Sollte dieser nicht dargestellt werden können, wird der Artikel ausgeblendet oder mit Preis auf Anfrage angezeigt (siehe unten Regel 4)*
  • Wenn mit dem Storeship-Preis mehr Marge erzielt werden kann, wird immer dieser angezeigt

*wenn die Marge am Artikel unter die Storeship-Preis Marge fallen würde

Regeln der Preisliste 1 im Detail: Das bedeutet:
Regel 1 Es wird der StoreShip-Preis angezeigt wenn:

  • Individuelle Preiskalkulation < StoreShip-Preis
  • StoreShip-Preis < UVP
Die erzielte Marge liegt oberhalb Ihrer individuellen Margenkalkulation
Regel 2 Es wird der individuelle Preis angezeigt wenn:

  • Individuelle Preiskalkulation > StoreShip-Preis
  • Individuelle Preiskalkulation < UVP
Die erzielte Marge entspricht exakt Ihrer individuellen Kalkulation
Regel 3 Es wird der UVP als Kundenpreis angezeigt wenn:

  • Individuelle Preiskalkulation > UVP
  • StoreShip-Preis < UVP
Die erzielte Marge kann unterhalb Ihrer individuellen Kalkulation liegen, aber immer oberhalb der Mindestmarge.
Regel 4 Wenn mit keiner Kalkulation der UVP abgebildet werden kann, werden die Artikel ausgeblendet oder mit Preis auf Anfrage angezeigt. Dies kann in den Einstellungen festgelegt werden.

Einmalige Einrichtungsgebühr: 0,-
Zusätzliche Monatliche Gebühr: 3,-
monatlich kündbar

Jetzt bestellen!

Preisliste 2: Mittleres Preissegment

Auswirkungen im Überblick

 

  • Die Margenhöhe beginnt beim günstigsten Produkt bei 350% Ihres Einkaufspreises
  • Die Mindestmarge bei hochpreisigen Produkten liegt bei 5% (wird erst bei einem EK von ca. 1000 € erreicht), d.h. Sie erhalten auch bei hochpreisigen Produkten länger eine höhere Marge
  • Als Preisobergrenze wird immer der UVP des Artikels hergenommen
  • Sollte dieser nicht dargestellt werden können, wird der Artikel ausgeblendet oder mit Preis auf Anfrage angezeigt (siehe unten Regel 4)*
  • Wenn mit dem Storeship-Preis mehr Marge erzielt werden kann, wird immer dieser angezeigt

*wenn die Marge am Artikel unter die Storeship-Preis Marge fallen würde

Regeln der Preisliste 2 im Detail: Das bedeutet:
Regel 1 Es wird der StoreShip-Preis angezeigt wenn:

  • Individuelle Preiskalkulation < StoreShip-Preis
  • StoreShip-Preis < UVP
Die erzielte Marge liegt oberhalb Ihrer individuellen Margenkalkulation
Regel 2 Es wird der individuelle Preis angezeigt wenn:

  • Individuelle Preiskalkulation > StoreShip-Preis
  • Individuelle Preiskalkulation < UVP
Die erzielte Marge entspricht exakt Ihrer individuellen Kalkulation
Regel 3 Es wird der UVP als Kundenpreis angezeigt wenn:

  • Individuelle Preiskalkulation > UVP
  • StoreShip-Preis < UVP
Die erzielte Marge kann unterhalb Ihrer individuellen Kalkulation liegen, aber immer oberhalb der Mindestmarge.
Regel 4 Wenn mit keiner Kalkulation der UVP abgebildet werden kann, werden die Artikel ausgeblendet oder mit Preis auf Anfrage angezeigt. Dies kann in den Einstellungen festgelegt werden.

Einmalige Einrichtungsgebühr: 0,-
Zusätzliche Monatliche Gebühr: 3,-
monatlich kündbar

Jetzt bestellen!

Preisliste 3: Hohe Marge bei hohem VK

Auswirkungen im Überblick

 

  • Die Margenhöhe beginnt beim günstigsten Produkt bei 500% Ihres Einkaufspreises
  • Die Mindestmarge bei hochpreisigen Produkten liegt bei 8%, dieser wird erst sehr spät erreicht d.h. die Preise liegen meist in Höhe des UVP oder darüber
  • Wenn mit dem Storeship-Preis mehr Marge erzielt werden kann, wird immer dieser angezeigt

*wenn die Marge am Artikel unter die Storeship-Preis Marge fallen würde

Regeln der Preisliste 3 im Detail: Das bedeutet:
Regel 1 Es wird der StoreShip-Preis angezeigt wenn:

  • Individuelle Preiskalkulation < StoreShip-Preis
  • StoreShip-Preis < UVP
Die erzielte Marge liegt oberhalb Ihrer individuellen Margenkalkulation
Regel 2 Es wird der individuelle Preis angezeigt wenn:

  • Individuelle Preiskalkulation > StoreShip-Preis
Die erzielte Marge entspricht exakt Ihrer individuellen Kalkulation
Regel 3 WICHTIG: Preise werden auch angezeigt, wenn diese über dem UVP liegen, es werden keine Artikel ausgeblendet

Einmalige Einrichtungsgebühr: 0,-
Zusätzliche Monatliche Gebühr: 3,-
monatlich kündbar

Jetzt bestellen!

Preisliste 4: Amazon Preisliste - Es werden nur Produkte mit Amazon Preisniveau angezeigt

Auswirkungen im Überblick

 

  • Die Margenhöhe beginnt beim günstigsten Produkt bei 100% Ihres Einkaufspreises
  • Die Mindestmarge bei hochpreisigen Produkten liegt bei 3,5% (wird erst bei einem EK von ca. 1000 € erreicht), d.h. Sie erhalten auch bei hochpreisigen Produkten länger eine höhere Marge
  • Als Preisobergrenze wird immer der UVP des Artikels hergenommen
  • Sollte dieser nicht dargestellt werden können, wird der Artikel ausgeblendet oder mit Preis auf Anfrage angezeigt*
  • Wenn mit dem Storeship-Preis mehr Marge erzielt werden kann, wird immer dieser angezeigt

*wenn die Marge am Artikel unter die Storeship-Preis Marge fallen würde

Einmalige Einrichtungsgebühr: 0,-
Zusätzliche Monatliche Gebühr: 3,-
monatlich kündbar

Jetzt bestellen!

Brodos.net Preispflegetool:

Mit unserem brodos.net Preispflegetool haben Sie die Möglichkeit, Artikelpreise zu pflegen und so zum Beispiel die Preisspannen Ihrer Fokusprodukte selbst zu bestimmen.

So funktioniert‘s:
  • Sie erhalten einen eigenen Zugang zu Ihrem persönlichen Preispflegesystem mit Zugriff auf alle Produkte des Artikelkatalogs
  • Pflegen Sie individuelle Verkaufspreise für Ihre Fokusprodukte in Ihrem Kiosk und Onlineshop
  • Ihre Preise werden anstelle des Standard-Preises angezeigt, egal welche Preisliste Sie nutzen
  • Alle anderen Produkte erhalten den Standard-Preis

Jetzt bestellen!

Wussten Sie schon:

Das Preispflegetool ist in der vollumfänglichen brodos.net Warenwirtschaft ab 29,95 Euro zusammen mit vielen weiteren Funktionen automatisch integriert. Jetzt über die brodos.net Warenwirtschaft informieren.